Aktuelles
03.04.2017

Neue Gesetzgebung für Zeitarbeit und Werkverträge in Kraft getreten

Am 1. April ist mit dem "Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze" die neue Gesetzgebung für Zeitarbeit und Werkverträge in Kraft getreten.
11.07.2017

Update: Positionen der Parteien zur Selbständigkeit im Bundestagswahlkampf

Inzwischen haben alle Parteien ihre Wahlprogramme für die Bundestagswahl am 24. September veröffentlicht. Lesen sie hier, was CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP und Die Linke zum Thema Selbständigkeit planen.
04.07.2017

IT-Freelancer des Jahres 2017 gesucht!

Die ADESW ruft alle IT-Freelancer auf, sich an dem Wettbewerb des IT Freelancer Magazins zu beteiligen. Stellen Sie sich und Ihr Geschäftsmodell vor und nutzen Sie die Chance auf attraktive Gewinne. Viel Erfolg!
12.06.2017

Selbständige im Visier der SPD?

Ralf-Dieter Brunowsky über die Rentenpläne der SPD und ihre Auswirkungen auf die Selbständigen in Deutschland.
26.05.2017

Zukunftsbranche IT

Die Digitalisierung schafft in Deutschland weiter neue Arbeitsplätze - insbesondere in der IT- und Telekommunikations-Branche. Sie führt zu einer steigenden Nachfrage bei IT-Dienstleistern und Software-Anbietern. Vor allem der Einsatz von Freiberuflern ist in der Branche gefragt.

Archiv

Erfahren Sie, wofür wir stehen.

Aktuelles Statement des ADESW-Vorstands

Carlos Frischmuth, der Vorstandvorsitzende der ADESW, spricht über das neue Gesetz zur Regulierung von Zeitarbeit und Werkverträgen. Er erläutert den Inhalt und die damit verbundenen Erwartungen für die selbstständige Wissensarbeit. Der neue Paragraph ist ab 01. April 2017 gültig.